Christoph Poth: Projekt Luzifer, der Alien-Jesus und der #NWO-Plan der Jesuiten Teil I

 

Christoph Poth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es dürfte mittlerweile vielen Menschen bewußt sein, daß die Menschheit von einem sehr mächtigen Kartell in eine hegemoniale Neue Weltordnung getrieben wird. Nur den wenigsten Menschen ist jedoch bewußt, daß die Jesuiten das Zentrum dieses Machtkartells bilden und seit über 100 Jahren an einer Neuen Weltreligion nach scientologischem Vorbild arbeiten. So dienen auch die abstrusen und völlig unwissenschaftlichen Erfindungen einer vermeintlich modernen Kosmologie, wie die bibelkonforme Urknalltheorie und sogenannte kosmische Schwarze Löcher, ausschließlich der puren Machterhaltung und ultimativen Machterweiterung der röm.-kath. Kirche, mit der Intension, letztendlich eine Neue (Alien)-Welt-Religion zu erschaffen, die eine neue, hegemoniale Welt-Ordnung „religiös“ legitimieren soll.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt geht Christoph Poth auch auf die am 30. Oktober 1938 ausgelöste „UFO-Manie“ ein. Diese wurde laut Christoph Poth durch das sehr realistisch präsentierte Radiohörspiel „Kriege der Welten“ und den 1947 fingierten Roswell-Vorfall (Area 51) bewußt gestartet, um die Menschheit letztendlich in eine Neue (Alien) Weltreligion zu treiben.

Seit Jahrzehnten werden vermeintliche „UFO-Phänomene“ von den gesteuerten Medien thematisiert. Durch die heutigen Mainstream-Medien wird man nahezu täglich von der UFO-Thematik überflutet. Sendeformate wie Ancient Aliens, Geheime UFO-Akte, Hangar1, X-Akten und viele mehr, sollen die Menschen in Form einer regelrechten Gehirnwäsche auf die Ankunft eines vermeintlichen „Neuen (Alien) Messias“ vorbereiten.

Wer dies für eine haltlose Verschwörungstheorie hält, wird sich getäuscht sehen. Ausgerechnet die Jesuiten selbst, geben tatsächlich an, mit Aliens in Kontakt zu stehen. So behauptet der Chef-Astronom des Vatikans, der Jesuit Guy Consolmagno: „Zeitgenössische Gesellschaften werden schon bald Außerirdische als Erlöser der Menschheit ansehen.“

Website zum Einblenden:
http://www.einsteins-universum.com
http://www.iar-germany.com

Kontakt:
info@iar-germany.com
contact@einsteins-universe.com

Publikation & Gratis Download auf
http://www.einsteins-universum.com :
„Einsteins Universum ohne Urknall und die Lösung für Hawkings Problem“

Water – Die geheime Macht des Wassers – Be Water My Friend [Deutsch] Video

Water – Die geheime Macht des Wassers – Be Water My Friend [Deutsch]
Masaru Emoto, Leonid Izvekov, Vlail Kaznacheyev
 
Wasser ist das wichtigste Element auf unserem Planeten. Es umgibt uns an jedem Tag, in jedem Augenblick unseres Lebens. Mehr als drei Fünftel der Fläche unseres Erdballs sind mit Wasser bedeckt, aber was wissen wir WIRKLICH über dieses rätselhafte Element?
Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit haben nun führende Wissenschaftler, Schriftsteller und Philosophen versucht, das Geheimnis des Wassers zu entschlüsseln.
In zahlreichen Experimenten wurde auf beeindruckende Weise aufgezeigt, wie Umwelteinflüsse prägende Spuren im Wasser hinterlassen:
 
Alles, was um das Wasser herum geschieht, wird gleichsam aufgezeichnet.
 
Alles, was mit Wasser in Berührung kommt, hinterlässt eine Spur!
Wussten bereits unsere Vorfahren von diesem Geheimnis, als sie versucht haben, mit silbernen Gefäßen gewöhnliches Wasser in Heilwasser zu verwandeln?
Wieso verwendet der Präsident der Vereinigten Staaten zur Handdesinfektion strukturiertes Wasser?
Wie beeinflussen menschliche Emotionen nachhaltig die Struktur von Wasser?
Und hat Wasser womöglich eine Art Gedächtnis, vergleichbar mit der Festplatte eines riesigen Computers, die sämtliche Daten des Lebens für immer abspeichert?
Lernen Sie die geheime Macht des Wassers verstehen und sehen Sie die Welt mit anderen Augen!
 
Veröffentlichung: 29.10.2010
Hersteller: polyband Medien
Regie: Julia Perkul
Land: Russland
 
Sehr Sehenswert ! Must see!

Mind control als Vollendung des Faschismus’: der geheime Zugriff auf unsere Gehirne und unser Denken | Video

von Michael Friedrich Vogt

22. August 2015

RA & EU-Advokat (Schweden) Henning Witte & Jo Conrad im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Geschichte der Bewußtseinskontrolle, dem totalitären Zugriff totalitärer Systeme auf den Geist und das Bewußtsein der Menschen, ist uralt und hat seine Wiege im vermeintlich demokratischen Westen mit seiner „Wertegemeinschaft“.

Selbst Wikipedia, die im Dienste eben dieser totalitärer Systeme und Apparate steht, räumt in diesem Zusammenhang zum Thema MKULTRA ein: „MKULTRA war ein umfangreiches geheimes Forschungsprogramm der CIA über Möglichkeiten der Bewußtseinskontrolle. Es lief von 1953 bis in die 1970er Jahre im Kontext des Kalten Kriegs. Ziel des Projekts war, ein perfektes Wahrheitsserum für die Verwendung im Verhör von Sowjetspionen zu entwickeln sowie die Möglichkeiten der Gedankenkontrolle zu erforschen. In Teilen überschnitten sich die Arbeiten auch mit den Forschungen anderer US-Programme zu biologischen Waffen. Das Programm umfaßte unter anderem Tausende von Menschenversuchen, bei denen ahnungslose Testpersonen, oft willkürlich unter Krankenhauspatienten und Gefängnisinsassen ausgewählt, ohne ihr Wissen unter hochpotente halluzinogene Drogen gesetzt wurden. Zahlreiche Versuchspersonen trugen bei den Experimenten schwerste körperliche und psychische Schäden davon, teilweise bis hin zum Tod. Ein großer Teil der Experimente des Projekts verstieß gegen US-amerikanische Gesetze.“

Der kanadischer Psychiater Colin A. Ross ist einer der wichtigsten Experten, der die Welt über Mind Controlprogramme aufgeklärt hat. Im Verlauf seiner ärztlichen Tätigkeit behandelte er Patienten mit ähnlichen Krankheitsbildern, die über militärische und geheimdienstliche Experimente in Verbindung mit Mind Controlprogrammen in den USA, Kanada und Großbritannien berichteten. Dies bewog Ross zu weiteren Forschungen auf diesem Gebiet mittels über den Freedom of Information Act freigegebener Akten der CIA. Ross kam zu der Erkenntnis, daß die amerikanische CIA unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg damit begonnen hatte, umfangreiche Forschungsprogramme zur Bewußtseinskontrolle und zur Erforschung von Drogen sowie zum Entwickeln neuer Verhörmethoden zu starten. Dies geschah mit enormer finanzieller Unterstützung der US-Regierung.

„Ross ist der Ansicht, daß es der CIA gelungen sei, einen so genannten „Manchurischen Kandidaten“ zu erschaffen und zum Einsatz zu bringen. Das wichtigste Element dabei sei die künstliche Erzeugung multipler Persönlichkeiten mittels extremer Folter, Medikamenten, Drogen und Hypnose. Bestimmte Dokumente, so Ross, gäben Hinweise darauf, daß die CIA schon Ende der fünfziger Jahre damit begonnen habe, Kinder in speziellen Programmen zu Spionen und Attentätern zu trainieren und zu programmieren. Eltern und Pflegeeltern von Adoptivkindern sollen mit involviert gewesen sein, denn nur so sei es möglich, einen Menschen dauerhaft zu kontrollieren. Oft seien die Eltern ebenfalls Geheimdienst- oder Militärangehörige gewesen. Auch hält es Ross für unwahrscheinlich, daß diese Programme, anders als behauptet, Anfang der 1970er Jahre eingestellt wurden, da sie keine brauchbaren Resultate erbrachten“, konsidiert Wikipedia.

Das Gegenteil ist angesichts der CIA-Kreaturen al-Kaida und IS viel wahrscheinlicher. Und an die Stelle von Einzelversuchen sind inzwischen mittels Chemtrails und HAARP flächendeckende und nationsweite Programme der Gehirnwäsche und Bewußtseinskontrolle mittels massenhafter „Verdumpfung“ und Abstumpfung der Menschen getreten. Interessant dabei ist, daß Rußland unter Putin sich inzwischen von den menschenverachtenden Sprühaktionen verabschiedet hat und es über Rußland keine Chemtrails mehr gibt.

Mind control ist also kein Programm der Vergangenheit, sondern geht angesichts des drohenden Niedergang des kapitalistischen Systems in die nächste Runde …

https://farm8.staticflickr.com/7460/14196927193_3baca842a1_c.jpg Die historische Methode des Mindcontrol: Der liebe Gott sieht alles, und der Teufel führt in Versuchung

Websites: www.WhiteTV.se www.bewusst.tv

Kontakt: Henning Witte Box 29 SE – 610 14 Rejmyre

Kontakt: Jo Conrad www.bewusst.tv

http://whitetv.se/en/mind-control-mk-ultra.html

Johannes von Buttlar im Gespräch mit Prof. Dr. Konstantin Meyl NEUTRINO POWER Der experimentelle Nachweis der Raumenergie revolutioniert unser Weltbild. Freie Energie.

 

Der experimentelle Nachweis der Raumenergie revolutioniert unser Weltbild

Pdf download:

NEUTRINOPOWER Der experimentelle Nachweis der Raumenergie revolutioniert unser Weltbild Johannes von Buttlar im Gespräch mit Professor Dr.-Ing. Konstantin Meyl 1. Auflage (2000), mit 37 Bildern und 301 Seiten Die Deutsche Bibliothek – CIP-Einheitsaufnahme

 

playlist Dr. Konstantin Meyl

https://www.youtube.com/watch?v=4v7IAG_N8yI&list=PL1F985FF3DF54F221&index=4

johannes-von-buttlar-im-gespra%cc%88ch-mit-prof-dr-konstantin-meyl-neutrino-power-back

Neue Beiträge über Freie Energie und Skalarwellen werden in Zukunft auch hier gepostet:
Freie Energie

Prof. Meyl home page

#FreieEnergie #Tesla #Meyl #Neutrino #Magnetismus