Etatismus = Religion (Staatsgläubigkeit) – englisch statism

1. Staatliche Kontrolle sowie zentralistische Staatsauffassungen

(Eine Politik, die die Zuständigkeit des Staates ausweitet; zu Lasten der Rechte, der Kompetenzen, der Freiheit und der Selbständigkeit der Gesellschaft, vor allem in politischer, wirtschaftlicher und persönlicher Hinsicht.)

2. eine auf den Staat eingestellte Denkweise
3. Stärkung der Zentralgewalt

4. Gewaltmonopol

Etatismus (frz. État „Staat“) ist ein Begriff, der für mehrere politische Anschauungen und Theorien verwendet wird, deren Gemeinsamkeit darin liegt, im Staat das Regulativ für beispielsweise wirtschaftliches und soziales

Leben zu sehen. Der Begriff entstand um 1880 in Frankreich.

Videos:

Die gefährlichste aller Religionen:

Statism is a cult:

Statism: The Most Dangerous Religion (feat. Larken Rose)

The Myth of authority (Video Contest Winner):

Government explained:

Charles Chaplin – König von New York – Ruperts Rede (Deutsch):

Advertisements

Author: Federico

ciao ;)

1 thought on “Etatismus = Religion (Staatsgläubigkeit) – englisch statism”

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s